Direkt zu:

Mistlagerung

Festmist soll bis zur Aufbringung in der Regel auf einer befestigten, wasserdichten Mistplatte mit Aufbringung am Feldrand erfolgen.
Die Zwischenlagerung von Mist unterliegt jedoch einigen Beschränkungen. Die Beschränkungen sind abhängig von der Art des Mistes (Stallmist, Geflügelkot) und den örtlichen Gegebenheiten (Wasserschutzgebiet, Überschwemmungsgebiet). Festmist soll bis zur Aufbringung in der Regel auf einer befestigten, wasserdichten Mistplatte mit Aufbringung am Feldrand erfolgen.