Zuständigkeitsfinder

Schriftgrad: Klein A A A Schriftgrad: Gross Kontrastreiche Darstellung
 
 

eVergabe - Information

Die eVergabe kommt

Mit der Vergaberechtsreform des europäischen Parlaments treten im europaweiten und nationalen Ausschreibungsrecht verpflichtende Digitalisierungen im Beschaffungsprozess öffentlicher Auftraggeber in Kraft.

Bereits seit dem 18. April 2016 müssen europaweite Vergabeverfahren hinsichtlich der Bekanntmachung und der Vergabeunterlagen elektronisch unterstützt werden.

Auch auf nationaler Ebene ist die E-Vergabe vorgesehen. Hier handelt es sich um eine schrittweise Einführung, vom elektronischen Abruf der Vergabeunterlagen bis hin zur Abgabe der Angebote. Nach aktuellen Gesetzesentwürfen werden alle öffentlichen Auftraggeber und ihre Wirtschaftspartner spätestens zum 1. Januar 2021 verpflichtet sein, eine vollständige elektronische Abwicklung der Vergabeverfahren sicherzustellen.

Und das betrifft natürlich auch die Vergaben in Stadt und Landkreis Wolfenbüttel.

Wie das alles genau funktioniert, wurde interessierten Unternehmen im Rahmen einer Informationsveranstaltung in der Lindenhalle am 9. Februar 2017 ab 14 Uhr vorgestellt. Mitarbeiter der Stadt Wolfenbüttel und des Landkreis Wolfenbüttel standen für Fragen und Gespräche zur Verfügung , ebenso wie ein Vertreter des von Stadt und Landkreis genutzten Vergabeportals der Deutschen eVergabe.

Die oben genannte Ansprechpartnerin des Landkreises Wolfenbüttel steht Ihnen für weitere Fragen und Hilfestellungen gerne zur Verfügung.

Die Präsentation der Informationsveranstaltung mit allen wesentlichen Inhalten finden Sie hier:
Präsentation: Informations-Veranstaltung zur eVergabe (1.7 MB)

Ihr Ansprechpartner

Frau Kirsten
Schmidt

Abteilung 102 Personal, Organisation und Innere Dienste

Bahnhofstraße 11
38300 Wolfenbuettel

Telefon (05331) 84 309
Telefax (05331) 84 405
E-Mail k.schmidt@lk-wf.de

Der Weg zu uns:

  In Karte anzeigen »
   ...mit dem Auto »
   ...Bus & Bahn »