Direkt zu:

Aktuelles

Es wurden 5 Mitteilungen gefunden

23.08.2017
AUNO DOMO wird vorgestellt
Mobil ohne Auto? Das ist auf dem Lande häufig sehr schwierig, vor allem dort, wo Busse und Bahnen allzu spärlich fahren. Kinder und Jugendliche sind ohnehin betroffen, mit dem demografischen Wandel auch zunehmend ältere Menschen. Dabei ist klar: Gute Mobilitätsangebote sind ein entscheidender Faktor für die Lebensqualität und die Zukunftsfähigkeit von Dörfern. Weiterlesen
16.06.2017
Netzwerk Elektro-Mobilität 2
Fünfzig Schlüsselakteure aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft haben in Lucklum ein Netzwerk gegründet, um der Elektromobilität in den Alltag des Braunschweiger Landes zu verhelfen. Darunter unter anderem Akteure der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, der Städte und Gemeinden sowie der Energieversorgungsunternehmen und Autohäuser der Region. Weiterlesen
12.06.2017
Unterzeichnung Eckpunktepapier Elektro-Mobilität
Vertreterinnen und Vertreter des Landkreises Wolfenbüttel, der Mitgliedsgemeinden und der Ost-falia Hochschule für angewandte Wissenschaften haben am 12. Juni ein Eckpunktepapier zur Elektro-Mobilität unterschrieben. Zu den in der Absichtserklärung gesteckten Zielen gehört der Ausbau der Ladeinfrastruktur, die Erhöhung des Anteils von E-Autos und E-Bikes in den Fuhrparks der Verwaltungen sowie der Aufbau eines Car-Sharing-Systems mit E-Autos. Weiterlesen
18.04.2017
Förderprogramm Gebäude-Sanierungen
Der Landkreis fördert ab sofort Gebäude-Modernisierungen, die den Energieverbrauch in den Haushalten verringern. Dies gilt für private Haushalte sowie für Kommunen und Vereine. Privathaushalte werden mit bis zu 2.000 Euro pro Immobilie gefördert. Weiterlesen
24.03.2017
Frühjahrsempfang Stiftung Zukunftsfonds Asse
Die Stiftung Zukunftsfonds Asse hatte zu ihrem Frühjahrsempfang in das Eulenspiegelmuseum Schöppenstedt eingeladen. Gemeinsam mit der Zukunftsfonds Asse gGmbH wurden an diesem Abend die Förderprojekte aus den fünf Schwerpunktbereichen der Stiftung gewürdigt und exemplarisch vorgestellt. Der Empfang richtete sich an geladene Vertreter und Vertreterinnen der Förderprojekte, der Stiftung sowie der Kommunen. Weiterlesen