Zuständigkeitsfinder

Schriftgrad: Klein A A A Schriftgrad: Gross Kontrastreiche Darstellung
 
 

Themen & Angebote

Unterhaltssicherung


Das Unterhaltssicherungsgesetz (USG) regelt in Deutschland auf Antrag die finanzielle Absicherung von Wehrdienstleistenden (ausgenommen Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit).

Leistungen [Bearbeiten]Der Wehrdienstleistende und seine Familienangehörigen können im Rahmen des USG folgende Leistungen erhalten:

bei Einberufung zum Grundwehrdienst:

allgemeine Leistungen (§ 5),
Überbrückungsgeld (§ 5a),
besondere Zuwendung (§ 5b),
Beihilfe bei Geburt eines Kindes (§ 5c),
Einzelleistungen (§ 6),
Sonderleistungen (§ 7),
Mietbeihilfe (§ 7a),
Wirtschaftsbeihilfe (§ 7b);
bei Einberufung zu Wehrübungen, Auslandsverwendung, Hilfeleistung im Innern, Hilfeleistung im Ausland bzw. im Spannungs- und Verteidigungsfalle:

Verdienstausfallentschädigung (§ 13),
Leistungen für Selbständige (§ 13a),
Entschädigung bei Ausfall sonstiger Einkünfte (§ 13b),
Mindestleistung (§ 13c)

Ihr Ansprechpartner/in

Herr
Wendt

Abteilung 500 Recht und sonstige Hilfen

Harztorwall 25
38300 Wolfenbüttel
Telefon (05331) 84 383
Telefax (05331) 84 320
E-Mail h.wendt@lk-wf.de

Der Weg zu uns:

  In Karte anzeigen »
   ...mit dem Auto »
   ...Bus & Bahn »

« Zurück