Zuständigkeitsfinder

Schriftgrad: Klein A A A Schriftgrad: Gross Kontrastreiche Darstellung
 
 

Themen & Angebote

Bauen und Wohnen








Kurzinfo


Durch sinkende Bevölkerungszahlen und Überalterung werden im Prozess des demografischen Wandels bestehende Siedlungsstrukturen verändert werden. Insbesondere periphere ländliche Räume sind betroffen, wo die abnehmende Bevölkerungsdichte gravierende Folgen haben kann. Abwanderungen aus nicht mehr attraktiven Regionen verschärfen die Situation. Zuwanderungen finden in der Regel in wachstumsstarken Verdichtungsräumen und nicht in ländlichen Gebieten statt.

Das Resultat sind Leerstand von Wohnhäusern, aber auch öffentlichen Gebäuden und Industriebrachen in Städten und Gemeinden. Schlimmstenfalls drohen Entleerungen von Landstrichen und das Entstehen von sogenannten Wüstungen. Sichtbar und erfahrbar sind diese negativen Prozesse schon jetzt in den neuen Bundesländern.

Diese Problematik stellt Herausforderungen für die Siedlungsentwicklung und die Flächen-nutzung im kommunalen Bereich, aber auch für jeden einzelnen Bürger dar. Im Bereich des Bauens und Wohnens und in der Siedlungsentwicklung sollte durch gezieltes Vorgehen bereits jetzt für die Zukunft der Gemeinden vorgesorgt werden.










Ihr Ansprechpartner/in

« Zurück