Zuständigkeitsfinder

Schriftgrad: Klein A A A Schriftgrad: Gross Kontrastreiche Darstellung
 
 

Themen & Angebote

Wirtschaftsstruktur und Arbeitsmarkt


Kurzinfo


Im Zuge der demografischen Veränderungen werden „harte“ und insbesondere „weiche“ Standortfaktoren für die Ansiedelung von Unternehmen weiter an Bedeutung zunehmen. Das sinkende und alternde Angebot an Arbeitskräften wird den Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte verstärken. Zudem ist mit einer weiteren Abwanderung von Arbeitskräften aus strukturschwachen ländlichen Regionen zu rechnen.

Des weiteren werden Alterung und Bevölkerungsrückgang für Veränderungen im Konsumverhalten der Menschen sorgen. Daher ist mit einer Verschiebung der Nachfragestrukturen hin zu altersspezifischen Gütern und Dienstleistungen, also mit Anstieg von Produktion und Beschäftigung im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen, z.B. Pflege, zu rechnen, sowie dem Sinken der Nachfrage nach jugend- und familienspezifischen Produkten.

Ihr Ansprechpartner/in

Weiterführende Informationen

  Arbeitsmarkt » 132KB

  Wirtschaftsstruktur » 129KB

  Innovationsbüro Fachkräfte für die Region »

« Zurück