Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt
Datum: 13.12.2019

»D25« zieht um - Schladener Treffpunkt bezieht neue Räume in der Werla-Schule

Der Treffpunkt in Schladen ist umgezogen. Die neuen Räume sind jetzt im Gebäude der Werla-Schule in der Franz-Kaufmann-Straße 33. Mit dem Umzug muss auch ein neuer Name her, da „D25“ für die alte Adresse Damm 25 stand. Bis ein neuer Name feststeht, wird es kurz „Treff“ heißen. Der Treffpunkt organisiert Freizeit- und Bildungsangebote für Familien, Kinder und Jugendliche in Schladen-Werla. Dazu zählen Elterncafés, Hausaufgabenhilfe, gemeinsames Kochen für und mit Familien, einen Deutschlernkurs sowie offene Treffs, die frei nach den Wünschen der Teilnehmenden gestaltet werden. Am 19. Dezember findet eine Weihnachtsfeier im den neuen Räumen statt. Mit der dabei ist der Ladies Circle 26, der Geschenke für Kinder stiftet.

„Wir haben jetzt größere Räume und ein Außengelände. Damit können wir bestehende Angebote erweitern, da wir jetzt genug Platz haben. Der Umzug ist daher eine große Chance für uns, noch mehr Bürgerinnen und Bürger, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unserem Angebot zu erreichen“, sagte Annika Hoffmann. Die Sozialpädagogin des Landkreises Wolfenbüttel leitet den Treffpunkt in Schladen. Unterstützung erhält sie von neun Honorarkräften und einer Studentin, die im „Treff“ eine Praxisphase ihres Studiums absolviert. Mit dem Umzug hat sich das Raumangebot im Vergleich zum früheren Raum am Damm 25 verdoppelt. Der neue Treffpunkt ist über einen eigenen Eingang zu erreichen.

Weihnachtsfeier am kommenden Donnerstag

Am Donnerstag, 19. Dezember 2019 ab 15 Uhr, lässt der „Treff“ das alte Jahr mit einer Weihnachtsfeier ausklingen. Während eines gemütlichen Nachmittages mit Plätzchen, Kaffee und guter Laune gibt es für die Kinder eine besondere vorweihnachtliche Überraschung durch den Verein Ladies Circle 26, der eine Bescherung gestaltet.