Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt
Datum: 06.12.2019

2019: Landkreis Wolfenbüttel blickt auf das Jahr in Zahlen zurück

Ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Der Landkreis Wolfenbüttel nutzt die Gelegenheit, um auf sein Jahr in Form einer Auswahl von aussagekräftigen Zahlen zurückzublicken (alle Zahlen Stand Ende November).

Abfallwirtschaft

Im Jahr 2019 leerte der ALW 1.834.400 Bio- und Restabfallbehälter und sammelte 2.763 Tonnen Sperrmüll ein. Der ALW fuhr insgesamt 285.322 Kilometer – das entspricht einer circa siebenmaligen Umrundung der Erde.

Breitband und Hotspots

3 WLAN-Hotspots baute der Breitbandbetrieb in Apelnstedt, Hachum und Gilzum in 2019 auf. Insgesamt hat der Landkreis nun 28 Hotspots installiert. Für das Breitbandnetz wurden 2019 983 Neukunden gewonnen. Insgesamt sind nun 12.659 Kunden auf dem Breitbandnetz des Landkreises unterwegs.

Kreisstraßen

Der Tiefbaubetrieb hat 6.074 Meter seiner Kreisstraßen saniert, 2.330 Meter Radweg neu gebaut, entlang 1.460 Kilometer der Kreisstraßen Straßenseitenflächen gemäht, Straßengräben instandgehalten und Abflüsse gesichert und rund 20.000 Bäume gepflegt.

Denkmalschutz

Die Beratung von Denkmaleigentümern ist eine wichtige Aufgabe der unteren Denkmalschutzbehörde – so wurden in 2019 etwa 250 Ortstermine mit entsprechenden Beratungsgesprächen zum Beispiel über Bauweisen, Materialien oder Farbgestaltungen durchgeführt. Zudem konnten 23 Förderungen möglich gemacht werden. In 2019 wurde das Investitionsvolumen von 315.000 Euro mit Zuwendungsmitteln in Höhe von 78.000 Euro aus der Stiftung Zukunftsfonds Asse unterstützt.

Bauaufsicht

Im Amt Bauen und Planen sind etwa 2.000 Verwaltungsvorgänge angefallen, die die Errichtung, Änderung, Nutzungsänderung, Nutzung, Instandhaltung oder Abbruch einer baulichen Anlage betreffen. Einer dieser Vorgänge ist die Genehmigung von Bauanträgen. Bis Ende November wurden 294 Baugenehmigungen erteilt. In Verbindung mit einem Eigentumserwerb und damit zusammenhängenden Umbau- und Neubauvorhaben stehen auch vorbereitende Aktivitäten. So erfolgten 173 Akteneinsichten und 267 Baulastenauskünfte. Zudem wurden 42 Bauvorbescheide erteilt und 185 Baulasten eingetragen oder fortgeführt.

Naturschutz

In diesem Jahr wurden 5 Naturschutzgebiete (NSG) und Landschaftsschutzgebiete (LSG) neu ausgewiesen beziehungsweise inhaltlich überarbeitet. Beispielsweise war das 266 Hektar große NSG Herzogsberge vorher ein Teil eines größeren LSG. Die Summe dieser ausgewiesen beziehungsweise inhaltlich überarbeiten Schutzgebietsgrößen beträgt insgesamt 1.891,5 Hektar.

Gesundheit

Wer im Bereich der Lebensmittelzubereitung, des Lebensmittelverkaufs oder in der Gastronomie tätig werden will, benötigt eine Bescheinigung über die Teilnahme an einer Lebensmittelbelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz. 2019 haben 1.203 Menschen an diesen Belehrungen teilgenommen, die das Gesundheitsamt des Landkreises anbietet.

Außerdem hat das Gesundheitsamt hat 464 Impfungen durchgeführt im Rahmen der allgemeinen und reisemedizinischen Sprechstunde.

Ordnung und Verkehr

In diesem Jahr sind bisher insgesamt 103 Personen eingebürgert worden. Mitte Dezember findet eine weitere Einbürgerungsfeier statt, auf der voraussichtlich rund weitere 30 Personen ihre Einbürgerung erhalten werden.

In diesem Jahr wurden 4503 Kraftfahrzeuge neuzugelassen. 312 E-Autos (davon 107 Elektroantrieb, 205 mit Hybridantrieb) wurden dieses Jahr neuzugelassen oder erstmalig im Landkreis registriert. Außerdem hat die Straßenverkehrsabteilung dieses Jahr 152 Oldtimer zugelassen.

Die Lebensmittelkontrolleure des Landkreises haben dieses Jahr 425 planmäßige Routinekontrollen durchgeführt. 118 zusätzliche Kontrollen fanden im Zusammenhang mit Produktrückrufen, die durch das EU-Schnellwarnsystem kommuniziert wurden, statt.

Jugend, Schule und Soziales

Dieses Jahr sind insgesamt 1.238 Elterngeldanträge gestellt worden. Im Dezember rechnet das Jugendamt mit rund 100 weiteren Anträgen.

2019 besuchten 4.730 Schülerinnen und Schüler Schulen in Trägerschaft des Landkreises, 1.081 davon die Carl-Gotthard-Langhans-Schule. Der Landkreis hat 7.230 Sammelschülerzeitkarten ausgestellt. Die Schul-IT betreute in diesem Jahr 1600 Computer und Notebooks, 2140 Tabletcomputer und 92 interaktive Tafeln.

Von Januar bis einschließlich Oktober 2019 wurden 7.168 Sozialtickets gekauft (das Sozialticket ist eine vergünstigte Monatskarte und muss bei Bedarf jeden Monat neu gekauft werden).

Das Jobcenter Wolfenbüttel hat rund 1.200 Menschen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, Ausbildung und Selbständigkeit vermittelt – das entspricht einer Integrationsquote von etwa 25 %. Es handelt sich hierbei überwiegend um Menschen, die länger als ein Jahr und länger arbeitslos waren.

Bildungszentrum

108 Sprachkurse haben stattgefunden und 53.020 Medien wurden ausgeliehen. 869 Menschen haben an Integrationskursen teilgenommen und 1.531 an Musikschulunterricht.