Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt
Datum: 08.04.2020

Appell der Landrätin und Bürgermeister: Kein Tagestourismus zu Ostern!

Die Landrätin des Landkreises Wolfenbüttel und die Bürgermeister der Einheits- und Samtgemeinden sowie der Stadt Wolfenbüttel rufen dazu auf, zu Ostern nicht wegzufahren. „Dieses Ostern und mindestens die kommenden Wochen werden die Menschen leider nicht so verbringen können wie in den Jahren zuvor“, erklären Landrätin und Bürgermeister. „Bitte besuchen Sie nicht die beliebten und bekannten Naherholungsgebiete wie Elm und Asse und fahren Sie bitte auch nicht in andere Regionen“, heißt es weiter. 

„Das Corona-Virus stellt unsere bisherigen Gewohnheiten und Gewissheiten auf den Kopf. Was im letzten Jahr für uns alle ganz normal war, kann heute zur einer weiteren Ausbreitung des Virus führen. Damit würden die bisherigen Anstrengungen zunichte gemacht“, so Landrätin und Bürgermeister.

Sonniges Wetter und viel Freizeit laden dazu ein, ins Grüne zu fahren. Was in normalen Zeit kein Problem ist, kann jetzt dazu führen, dass sich das Corona-Virus weiter überträgt. Einige Bundesländer wie Sachsen-Anhalt haben touristische Besuche untersagt und nach einer Verordnung des Landes Niedersachsen ist auch der Aufenthalt in Zweitwohnungen zu touristischen Zwecken nicht gestattet.

Das alles sind große Eingriffe in persönliche Freiheiten. „Auch unsere Familien und wir selbst sind von diesen Regelungen betroffen. Wir wissen daher, was diese Einschränkungen für die Menschen bedeuten “, so Landrätin und Bürgermeister. „Daher unser dringender Appell: Bitte sehen Sie von Ausflügen zu Ostern ab. Fahren Sie nicht ins Grüne! Helfen Sie, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. “

Spaziergänge, Sport im Freien, Fahrradtouren – das ist alles weiterhin möglich. Aber eben nicht mit zu vielen Menschen an einem Ort. Erste Erfolge in der Virusbekämpfung seien zu sehen: Das Infektionsgeschehen verlangsamt sich etwas. Aber das sei noch kein Grund zur Entwarnung. „Wenn wir jetzt nachlassen, machen wir diese Erfolge zunichte. Das darf nicht geschehen. Deshalb müssen die Kontaktbeschränkungen auch über Ostern hinweg eingehalten werden. Bitte tragen Sie Ihren Teil dazu bei“, sagen Landrätin und Bürgermeister.

„Bisher sehen wir, dass sich der ganz überwiegende Teil der Menschen im Landkreis an die Regelungen hält. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich bei Ihnen allen. Nur wenn wir solidarisch handeln und sorgsam bleiben, können wir diese Krise so gut wie möglich meistern“, heißt es weiter.

„Bitte halten Sie weiter durch und bleiben Sie gesund!“

Christiana Steinbrügge, Landrätin
Detlef Kaatz, Bürgermeister Gemeinde Cremlingen
Marco Kelb, Bürgermeister Samtgemeinde Sickte
Klaus Kubitschke, Bürgermeister Samtgemeinde Baddeckenstedt
Marc Lohmann, Bürgermeister Samtgemeinde Oderwald
Andreas Memmert, Bürgermeister Gemeinde Schladen-Werla
Dirk Neumann, Bürgermeister Samtgemeinde Elm-Asse
Thomas Pink, Bürgermeister Stadt Wolfenbüttel