Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt
Datum: 19.10.2018

B 6, Fahrbahnerneuerung in der Ortdurchfahrt Rhene

Start der Bauarbeiten am Montag, unter halbseitiger Sperrung

Die Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Rhene beginnen am Montag, 22.10.2018. Insgesamt erstreckten sich die Bauarbeiten vom westlichen Ortsrand vor der Kurve, bis außerhalb der Ortsdurchfahrt vor dem Edeka-Markt auf einer Gesamtlänge von ca. 1.000 m. Zunächst werden auf der gesamten Baustrecke die Vorarbeiten an den Gossen- und Entwässerungsanlagen unter einer halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung abgeschlossen. Danach erfolgt unter Vollsperrung abschnittsweise die Erneuerung der Asphaltschichten.

Der genaue Zeitpunkt des Beginns der Vollsperrung und die Abfolge der Asphaltierungsarbeiten werden in einer weiteren Presseinformationen bekannt gegeben.

Die großräumige Umleitung erfolgt während der gesamten Bauzeit über die A 7 und B 82 zur B6 bei Goslar und umgekehrt. In dieser Zeit ist auch eine kleinräumige Umleitung von der B 6 bei Grasdorf über die L 493 nach Holle und weiter über die K 52 zur B 6 bei Baddeckenstedt und umgekehrt eingerichtet.

Das Bauzeitende ist für Mitte Dezember vorgesehen.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind nicht auszuschließen.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die vorgesehenen Bauarbeiten.

Quelle: Presseinformation der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr