Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:

Straßenrecht und -verwaltung

Die Unterhaltung, der Bau und auch die Benutzung der Kreisstraßen verursachen Verwaltungsarbeit. Unter anderem werden hier folgende Aufgaben bearbeitet.

  • Sondernutzungen

    •  für Zufahrten zu Anliegergrundstücken an Kreisstraßen
  • Gestattungen und Sammelverträge

    •  für die Verlegung von Versorgungsleitungen an Kreisstraße
weitere Informationen
  • Anbaurechtliche Entscheidungen

    • für Bauvorhaben inner- und außerhalb der Ortsdurchfahrten
  • Widmungen, Einziehungen, Umstufungen
    von Kreisstraßen

  • Festlegung der Ortsdurchfahrtsgrenzen 

    • bei Kreis, Landes- und Bundesstraßen

    weitere Informationen

  • Vereinbarungen und sonstige Verträge

    • Zum Beispiel bei Baumaßnahmen des Tiefbaubetriebes, der Gemeinden, des Landes und Bundes, soweit sie Kreisstraßen berühren, über
      • Straßenausbau
      • Straßenentwässerungskanäle
      • neue Erschließungsstraßen
  • Bearbeitung von Sachschäden

    • Abrechnung der Schadensersatzforderungen

 Sie möchten uns eine wichtige Mitteilung machen, haben Fragen, Kritik oder Lob? Über Telefon, die E-Mail-Funktion oder das Kontaktformular unter den Kontakten können Sie uns direkt kontaktieren.