Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
28.11.2019

»WolfenBattle 2020« - es ist wieder soweit!

Am 1. Oktober 2019 fällt der Startschuss für „WolfenBattle 2020“! Ab dann können sich wieder Bands aus der Region beim ROCKBÜRO bewerben. Teilnehmen können alle Bands und Musikerinnen und Musiker mit zeitgemäßer Popularmusik (Rock, Pop, Funk, Soul, Heavy Metal, Hip Hop usw.), die zum einen eigene Songs spielen und die zum anderen noch keinen Plattenvertrag haben. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. 

Das Bewerbungsgebiet umfasst: Wolfenbüttel, Braunschweig, Wolfsburg, Helmstedt, Salzgitter, Peine und Goslar.

Anmeldung und Info unter www.wolfenbattle.de und im ROCKBÜRO!

Inzwischen hat sich der Wettbewerb „WolfenBattle“ zu einer festen Institution in Wolfenbüttel für Bands aus der Region entwickelt. Erstmals 2015 vom ROCKBÜRO Wolfenbüttel durchgeführt, hat sich inzwischen bei Musikern im Raum Braunschweig/Wolfenbüttel herumgesprochen, dass es hier nicht in erster Linie um ein Konkurrieren zwischen den Musikern geht, sondern eher um ein miteinander- und untereinander Vernetzen. So sind nach dem „WolfenBattle“ immer wieder gemeinsame Konzerte von teilnehmenden Bands entstanden und sogar gemeinsame Aufnahmen oder Gastauftritte.

„WolfenBattle“ ist außerdem Lokalentscheid für „local heroes“ – der Sieger qualifiziert sich zusätzlich für ein Semifinale bei „local heroes“ in Hannover! (wenn der Altersdurchschnitt der Band unter 30 j. ist!)
2019 war dies die „DUSTY DARREN BAND“. Außerdem kamen die Wolfenbütteler Rapper „From Another Mother“ über eine Wild Card zum Semifinale nach Hannover.

In den vergangenen Jahren schafften es Bands wie „KYONIC“, „KITOKAYA“ oder „zuletzt „BUCKETLIST“ immer bis ins Landesfinale. „KYONIC“ schafften es 2016 sogar bis ins Bundesfinale „local heroes“ und vertraten dort Niedersachsen.

„local heroes“ ist ein seit über 25 Jahren veranstalteter Wettbewerb für junge Nachwuchsbands, bei dem in erster Linie die Förderung und Vernetzung von Nachwuchsmusikern im Vordergrund steht. Alle qualifizierten Bands bekommen vor und nach den Konzerten verschiedenste Förder- und Coachingangebote. Hier stehen häufig schon bekannte Musiker als Paten für die jungen Bands zur Verfügung. Bands wie „Madsen“ oder „Schmutzki“ hatten auch ihre Startrampe bei „local heroes“.

„WolfenBattle 2020“ – ab 01.Oktober startet die Bewerbungsfrist! (Einsendeschluss: 31.12.2019)

Quelle: Presseinformation ROCKBÜRO Wolfenbüttel