Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
06.01.2020

Sternsinger besuchten den Landkreis Wolfenbüttel

Jedes Jahr ziehen sie von Haus zu Haus, singen und spenden Segen. Am Montag, 6. Januar 2020, haben rund 55 Mädchen und Jungen als Sternsinger die Landkreisverwaltung besucht.

Als Caspar, Melchior und Balthasar verkleidet, sangen sie mehrere Lieder und brachten schließlich den traditionellen Segen im Foyer der Landkreisverwaltung an. Begrüßt wurden die Sternsingerinnen und –singer durch die stellvertretende Landrätin Christiane Wagner-Judith. Diese übergab eine Spende im Namen des Landkreises Wolfenbüttel. In diesem Jahr sammeln die Sternsinger, um Kindern in Flüchtlingslagern im Libanon Schulbildung und Freizeitangebote zu ermöglichen.

Wagner-Judith bedankte sich für den Segen und den Einsatz der Sternsinger für andere Kinder auf der Welt. „Vielleicht habt ihr aber auch Kinder in Eurer Klasse, die flüchten mussten. Da ist es wichtig, dass ihr denen auch zur Seite steht“, so die stellvertretende Landrätin. Zum Abschied gab es als kleines Dankeschön einige Süßigkeiten für die Sternsingerinnen und –singer.