Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
01.10.2018

Tonnenweise Äpfel für den guten Zweck gesammelt

Am Samstag trafen sich wieder zahlreiche Ehrenamtliche zur Apfelsammelaktion in Klein Denkte. Die Aktion wurde organisiert vom Landkreis Wolfenbüttel und dem Landschaftspflegeverband Wolfenbüttel. Es wurden rund vier Tonnen Äpfel für den guten Zweck gesammelt.

Der Landkreis ist Eigentümer zahlreicher Apfelbäume, die auf Streuobstwiesen aber auch vor allem entlang der Kreisstraßen stehen. Was früher selbstverständlich war, wurde 2016 erstmals wieder organisiert und nun in 2018 fortgesetzt: Die Ernte der Äpfel und die anschließende Weiterverarbeitung zu Saft in der Mosterei Sottmar.

Mitglieder des Lions Club Wolfenbüttel, des Landvolkverbands Braunschweiger Land, der Jägerschaft Hedeper sowie Landfrauen und Kindergartenkinder sammelten, neben weiteren freiwilligen Helfern, jede Menge Äpfel. Der bei der Ernte und anschließendem Verkauf gesammelte Erlös geht wieder an gemeinwohlorientierte Umweltprojekte im Landkreis Wolfenbüttel.

Der Saft kann über die „Marktplätze“ im Braunschweiger Land erworben werden und wird in 3-Liter-Packungen verkauft.