Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
08.08.2018

Unterwegs. Wohin? - Neues VHS-Programm veröffentlicht

Das neue VHS-Programm ist ab sofort im Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel und in den Samt- und Einheitsgemeinden erhältlich. Im Studienjahr 2018/2019 sind zurzeit 839 Kurse mit 29.434 Unterrichtsstunden geplant – an zwei Unterrichtsstätten in Wolfenbüttel sowie an 14 Außenstellen im Landkreis.

„Unterwegs. Wohin?“ thematisiert, dass sich jeder Mensch täglich auf seinem persönlichen Bildungsweg befindet. Denn Bildung und Kultur ermöglichen es, sein Leben auch in bewegten Zeiten selbstbestimmt zu gestalten und am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teil-haben zu können - unabhängig von Herkunft, Alter oder Bildungsbiografie.

Eindrucksvoll zeigen das diese Beispiele: Die jüngsten Schülerinnen und Schüler der Musikschule nehmen ab 3 Jahre an der musikali-schen Früherziehung teil; die sechs ältesten Teilnehmenden aus den Jahrgängen 1917 -1928 lernen Französisch oder praktizieren Yoga und machen Gymnastik in der Volkshochschule.

Darüber hinaus gibt es 17 Kurse für Menschen mit Beeinträchtigungen mit der Lebenshilfe und der Stiftung Neuerkerode e.V. Im Integrationsbereich lernen in mehr als 60 Kursen Menschen Deutsch.

Auch das klassische Volkshochschulprogramm erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit: Ob nun die 13 Fremdsprachen oder die Achtsamkeitsübungen und Bewegungsangebote oder Erlebnisseminare, kulturelle Exkursionen oder die reizvollen neuen Formate in den Berei-chen Politik, Kultur und Gestalten. Es ist für Jeden etwas dabei.

Und darum soll auch das Semester mit einem großen Fest starten: Am 14. September gibt es ein großes Bücherbustreffen auf dem Wolfenbütteler Stadtmarkt mit Fahrbüchereien aus dem ganzen Land – begleitet von Lesungen, Märchenerzählern, Workshops und einem legendären Song Slam mit Poppin‘ Poetry Braunschweig. Gekrönt werden die Feierlichkeiten von einer Afterworkparty, zu der das gesamte Bildungszentrum Freunde, Interessierte und Kooperationspartner*innen zu Tanz, Musik und Gesprächen in das Haus in der Harzstraße einlädt.
Quelle: Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel