Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
12.11.2019

Veranstaltung: Frauen sterben anders?! – Vom geschlechterspezifischen Umgang mit der Endlichkeit

Die Fachgruppe Frauengesundheit des Sozialpsychiatrischen Verbundes Wolfenbüttel beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema „Frauen sterben anders?! – Vom geschlechterspezifischen Umgang mit der Endlichkeit“. Gibt es Unterschiede im Umgang mit schweren Erkrankungen? Gibt es unterschiedliche Bedarfe in den Phasen der Krankheit und des Sterbens? Was muss Medizin und Pflege bedenken? Wie gehen Männer und Frauen mit Trauer um? Gemeinsam mit Cornelia Apitz vom Palliativ-Team Okerland GmbH und Irmela Wrede, Tischlerei Ebenholz, Bestatterin und Trauerrednerin, wollen wir uns mit Blick auf unterschiedliche Rollenbilder diesen Fragen stellen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 22. November 2019 in der Zeit von 9 bis 13 Uhr im Foyer der Schünemannschen Mühle in Wolfenbüttel statt. Teilnahmebeitrag sind 10 Euro.