Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
08.06.2018

Ziel von Landkreis und Land: Flächendeckende Gigabit-Netze bis 2025

Auf Vermittlung des Landtagsvizepräsidenten Frank Oesterhelweg haben sich Landrätin Christiana Steinbrügge, Kreisbaurat Claus-Jürgen Schillmann, htp Geschäftsführer Thomas Heitmann mit dem für Digitalisierung zuständigen Staatssekretär Stefan Muhle getroffen. Alle Beteiligten bekräftigten das Ziel des flächendeckenden Ausbaus mit Gigabit-Netzen bis 2025.

Landkreisen wie Wolfenbüttel und Osnabrück, die im Breitbandausbau eine bundesweite Spitzenposition innehaben, kommt dabei eine besondere Vorreiterrolle zu, betonte Frank Oesterhelweg. Thomas Heitmann begrüßte in diesem Zusammenhang die Initiative des Landes Niedersachsens, durch einen „Masterplan Digitalisierung“ klare Rahmenbedingungen zu schaffen.

Für die Aufstellung und Umsetzung sagte Landrätin Christiana Steinbrügge ihre Unterstützung zu.