Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
26.09.2018

»Regionale Filmtage« im Bildungszentrum Wolfenbüttel

Das Medienzentrum im Bildungszentrum Wolfenbüttel veranstaltete zum zweiten Mal die „Regionalen Filmtage“, ein Projekt zur Förderung der politischen und medialen Bildung für Schülerinnen und Schüler. Zwei zehnte Klassen des Theodor-Heuss-Gymnasiums und eine Realschulklasse aus dem Bildungszentrum durften von Montag bis Mittwoch Filmluft schnuppern.

Gemeinsam mit zwei Medienpädagogen schauten die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld Filme an, diskutierten deren Inhalte und produzierten im Anschluss im Rahmen eines Workshops im Bildungszentrum auch selbst Filme. Das Leitthema dieses Jahr war „Europa“. Anlass des Themas sind die kommenden Europawahlen in 2019. Die Schülerinnen und Schüler sollten sich filmisch mit der Bedeutung Europas befassen.

Die fertigen Filme werden dann beim Filmfest Braunschweig am 8. November gezeigt. Die Schülerinnen und Schüler werden bei der Aufführung dabei sein.

Die Regionalen Filmtage sind ein Kooperationsprojekt der niedersächsischen Erwachsenenbildung mit den regionalen Medienzentren und interessierten Schulen. Als weiteren Kooperationspartner ist das Filmfest Braunschweig dabei. Gefördert wird das Projekt vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ).