Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
02.07.2019

Schülerinnen und Schüler des Landkreises mit 15 kostenlosen Ferientickets der VGW-Partner ausgezeichnet

15 Schülerinnen und Schüler wurden für ihr besonderes Engagement mit einem Sommerferienticket (SFT) ausgezeichnet. Martina Brandt, Leiterin des Referats Schule und Sport des Landkreises Wolfenbüttel, Dezernent Bernd Retzki sowie Vertreterinnen und Vertreter der fünf VGW-Verkehrsunternehmen (Verkehrsgesellschaften der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Wolfenbüttel) überreichten am Montag, 1. Juli 2019, die 15 Sommerferientickets an die jungen Menschen. Die Kinder und Jugendliche setzen sich aktiv für ihre Klasse oder ihre Schule ein. Sie engagieren sich in der Schülervertretung, in der Schulredaktion oder im Schulsanitätsdienst. Sie übernehmen Patenschaften für neue Schülerinnen und Schüler an ihrer Schule, engagieren sich in der Gedenkstättenarbeit oder arbeiten im Schulkiosk.

„Wir sehen, es gibt ein buntes Engagement an den Schulen“, sagte Landkreis-Dezernent Bernd Retzki. In diesem Jahr kamen die Schülerinnen und Schüler von der Schule im Innerstetal, der Oberschule Sickte, der Leibniz Realschule, der Henriette-Breymann-Gesamtschukle, der IGS Wallstraße, dem Theordor-Heuss-Gymnasium, der Elm-Asse-Schule, dem Gymnasium Große Schule, der IGS Schöppenstedt und der Werla-Schule Schladen. Auch in diesem Jahr wurden die SFT durch die Verkehrsunternehmen der VGW kostenlos zur Verfügung gestellt. Für die ausgezeichneten Schüler heißt es nun: Das Strandleben an der Nordsee genießen, den Teutoburger Wald entdecken oder Großstadtluft schnuppern und andere Regionen besuchen.

Neuerungen beim Sommerferienticket

Nicht nur der Name des Sommerferientickets (bisher: Schülerferienticket) ist neu. Das SFT gilt jetzt für alle Kinder und Jugendliche mit dem Geburtsjahrgang 2000 und jünger (19. Geburtstag im Jahr 2019). Schulkinder, Auszubildende, Schulabgänger und viele weitere junge Menschen können das Ticket jetzt kaufen. Ab einem Alter von 16 Jahren muss bei Fahrten mit dem SFT ein amtlicher Lichtbildausweis mitgeführt werden. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre benötigen keinerlei Nachweis. Das Ticket ist nicht übertragbar. Mit dem Schülerferienticket kann man kreuz und quer durch Niedersachsen und Bremen und bis zum Hamburger Hauptbahnhof touren. Das Ticket ist während der gesamten Sommerferien gültig und kann beliebig oft verwendet werden.

Der Verkauf des SommerFerienTickets 2019 startete am 29. Mai 2019. Es ist zum Preis von 33 Euro zusammen mit einem Wertscheckheft und Info-Flyer bei allen Vorverkaufsstellen oder vielen Fahrpersonalen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen erhältlich. Das Wertscheckheft enthält Gutscheine für Vergünstigungen zu Attraktionen aus allen Teilen Niedersachsens und Bremens, wie etwa Wasserski- und Wakeboardfahren auf dem Salzgittersee, phaeno Wolfsburg, Heidpark Soltau oder Hamburg Dungeon. Zudem kann das SFT auch über die offizielle Webseite www.sft2019.de online bestellt werden. Das Ticket gibt es auch in allen DB Reisezentren und vielen Reisebüros mit DB-Lizenz in ganz Niedersachen und Bremen.