Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:

Autonome Dorfmobilität

Mobilität für alle im ländlichen Raum

Mobilität ohne Auto? Die ist auf dem Lande häufig sehr schwierig, vor allem dort, wo Busse und Bahnen allzu spärlich fahren. Kinder und Jugendliche sind ohnehin betroffen, mit dem demografischen Wandel auch zunehmend ältere Menschen. Dabei ist klar: Gute Mobilitätsangebote sind ein entscheidender Faktor für die Zukunftsfähigkeit von Dörfern.

Vielerorts gibt es gute Ideen, um Abhilfe zu schaffen. Häufig scheitert jedoch die Umsetzung an fehlender Zeit, zu wenig Know-how, Unkenntnis über erfolgreiche Beispiele, vielleicht auch Geld. Vermutlich erkennen Sie sich und Ihr Dorf in dieser Beschreibung wieder. Was also tun?

AUNO DOMO will Abhilfe schaffen: In drei Pilot-Dörfern im Landkreis Wolfenbüttel können individuelle Lösungen ausprobiert werden, mit professioneller Unterstützung. 

Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne beim Büro merkWATT, welches das Projekt mit Unterstützung des Landkreises Wolfenbüttel und des Regionalverbands Großraum Braunschweig durchführt.