Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:

Presse

Es wurden 207 Mitteilungen gefunden

19.08.2017
Alternativbild
„Das Dorf lebt!“ - Davon wollen die Macher der After-Work-Party am kommenden Donnerstag (24. August) die Einwohner des Landkreises Wolfenbüttel überzeugen. Von 17 bis 20 Uhr wird der Innenhof des Bildungszentrums (Harzstraße 2-5), bei hoffentlich gutem Wetter, zu einer stimmungsvollen Partymeile mit inhaltlichem Anspruch. Weiterlesen
17.08.2017
Alternativbild
Was man alles in der Natur machen kann haben 20 bis 25 Kinder im Sommerferienprogramm des Stadtteiltreffs Auguststadt erlebt. In einem Programm rund um die Natur lernten die Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren, was man alles mit Kräutern anstellen kann – etwa Beete bepflanzen, Pizza backen oder einen Tee zubereiten. Weiterlesen
11.08.2017
Alternativbild
Anträge können jetzt gestellt werden [aktualisiert 15. August, 10:42] Das Land Niedersachsen hat insgesamt 50 Millionen Euro bereitgestellt, um Hochwassergeschädigten zu helfen. Ab Montag, 14. August 2017, können zunächst betroffene Privathaushalte entsprechende Anträge bei den Landkreisen sowie kreisfreien Städten stellen. Weiterlesen
10.08.2017
Alternativbild
Der Landkreis Wolfenbüttel und die Braunschweiger Zeitung/Wolfenbütteler Zeitung bitten die Bürgerinnen und Bürger der Region gemeinsam um Spenden. Wir veröffentlichenden Artikel der Braunschweiger Zeitung/Wolfenbütteler Zeitung ungekürzt: Weiterlesen
09.08.2017
Alternativbild
In einem Pressegespräch am Mittwoch haben die Hauptverwaltungsbeamtinnen und -beamten (HVBs) Landrätin Christiana Steinbrügge, der Wolfenbütteler Bürgermeister Thomas Pink sowie die Samtgemeinde-Bürgermeisterinnen Petra Eickmann-Riedel (Sickte) und Regina Bollmeier (Elm-Asse) den Vorschlag der Verwaltungsmitglieder der kleinen a2b zur Neugestaltung dieses Gremiums vorgestellt. Außerdem begegneten sie den Äußerungen des Asse II-Koordinationskreises (a2k). Anlass war eine Pressekonferenz sowie Presseveröffentlichung des a2k am vergagngenen Freitag. Weiterlesen
07.08.2017
Alternativbild
Anfang 2016 wurde vom Rat der Gemeinde Cremlingen der Bau von zwei Wohnhäusern im Mischgebiet „Im Rübenkamp“ beschlossen. Der Landkreis Wolfenbüttel hatte unter dem Blickwinkel der hohen Zahl der Zuweisungen von Flüchtlingen und dem damit verbundenen Unterbringungsproblem kreisangehöriger Gemeinden eine Konzeptstudie zum Bau von Wohnhäusern in Stahlbeton-Skelett-Bauweise und hohem Energiestandard erstellt. Weiterlesen
07.08.2017
ProgrammVHS
Das Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel (BIZ) hat Anfang August das neue VHS-Programm für 2017/2018 vorgestellt. Rund 800 Kurse werden darin angeboten. Weiterlesen
04.08.2017
Alternativbild
Für acht junge Menschen hat am Dienstag ein neuer Abschnitt in ihrem Leben begonnen. Sie begannen um 9 Uhr eine Ausbildung, Studium oder Jahrespraktikum in der Verwaltung des Landkreises Wolfenbüttel. Weiterlesen
03.08.2017
Alternativbild
Zehn, zum Teil schwere, Motorradunfälle seit 2014 – die Kurve am Parkplatz auf der K 83 zwischen Werlaburgdorf und Altenrode ist eine Gefahrenstelle. „Es betrifft vor allem junge, männliche Fahranfänger. Bei neun der zehn Unfälle waren die beteiligten Personen junge Männer“, hat Jürgen Fricke die Unfallhäufung erklärt. Weiterlesen
02.08.2017
Alternativbild
Im Bundesvorhalt des Roten Kreuzes stehen für Katastrophenfälle 800 Geräte zur Verfügung. Der Wolfenbütteler Kreisverband ermittelt momentan mit den Gemeinden den Bedarf an professionellen Bautrocknern und Hochleistungslüftern in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten. „Es empfiehlt sich, möglichst schnell mit dem Trocknen zu beginnen - insbesondere bei Fachwerkhäusern“, berichtet Michael Wolff. Weiterlesen
02.08.2017
Pressekonferenz Hochwasser
Über eine Woche hält das Hochwasser die Menschen im Landkreis Wolfenbüttel jetzt schon in Atem. Der entstandene Schaden ist hoch und nicht jeder Betroffene wird ihn alleine stemmen können. Weiterlesen
02.08.2017
Alternativbild
[aktualisiert 13:57 Uhr] Der Halt Börßum wird heute, 02.08.17 um 16:00 Uhr wieder freigeben. Bis zur Freigabe des Halts bleibt der Schienenersatzverkehr ... weiterlesen
02.08.2017
Alternativbild
Der DRK-Kreisverband Wolfenbüttel koordiniert derzeit Hilfsangebote für Betroffene der Hochwasserkatastrophe. So erreichen das Deutsche Rote Kreuz (DRK) derzeit viele Spenden. Zudem erkundigen sich hilfsbereite Wolfenbütteler immer wieder danach, welche Art der Hilfe derzeit am sinnvollsten ist. Weiterlesen
01.08.2017
Alternativbild
Zu dem Artikel »Hochwasser: Dorstädter ärgern sich über Landrätin« vom 31. Juli 2017 auf RegionalWolfenbüttel.de gibt Landrätin Christiana Steinbrügge folgendes Statement: "Ich ... weiterlesen
31.07.2017
Alternativbild
Der Bücherbus ist ab August wieder unterwegs. Das Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel hat dazu den aktuellen Fahrplan für 2017/2018 veröffentlicht. Nach Touren sortiert sind dort die jeweiligen Zeiten vermerkt, in denen der Bücherbus in den Gemeinden vor Ort ist. Weiterlesen
30.07.2017
Sperrmüll
Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Wolfenbüttel (ALW) bietet eine Sperrmüll-Sonderabfuhr für vom Hochwasser betroffene Bürgerinnen und Bürger an. Die Abfuhr des durch Wasserschäden entstandenen Sperrmülls ist für die Kalenderwoche 31 (31. Juli bis 5. August 2017) geplant. Weiterlesen
30.07.2017
Alternativbild
Die Hochwasserlage in Wolfenbüttel entspannt sich weiter. Der Oker-Pegel geht zurück, die Feuerwehrkräfte kehren langsam in den „Normalmodus“ zurück. Das meldet die Stadt Wolfenbüttel in einer Mitteilung. Weiterlesen
29.07.2017
Stadt Wolfenbüttel
[aktualisiert] Der Katastrophenstab des Landkreises informiert: Bürgertelefon Für Fragen rund um das aktuelle Hochwasser und daraus resultierende Beeinträchtigungen wurde vom Katastrophenstab des Landkreises bei der Stadt Wolfenbüttel ein Bürgertelefon eingerichtet. Dieses ist am Freitag, 28. Juli, ab 9 Uhr bis 16 Uhr unter der Rufnummer 05331 86-150 beziehungsweise -151, -152, -153 oder 154 erreichbar. Weiterlesen
28.07.2017
Alternativbild
Die Landrätin Christiana Steinbrügge hat nach Beratung des Katastrophenstabes um 15:50 den Katastrophenfall Hochwasser in Wolfenbüttel aufgehoben. Der Stadt Wolfenbüttel wurde aber zur Gefahrenabwehr weiterhin die technische Unterstützung der Einsatzkräfte angeboten. Die Stadt Wolfenbüttel prüft den Bedarf. Weiterlesen
27.07.2017
Alternativbild
Die Bewerbungsfrist für eine Ausbildung ab August 2018 im Landkreis Wolfenbüttel endet am 30. September diesen Jahres. Das gilt auch für den Bachelor-Studiengang Allgemeine Verwaltung. Die Studieninhalte werden an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen (NSI-HSVN) gelehrt. Weiterlesen
27.07.2017
Alternativbild
Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat heute Mittag den Landkreis Wolfenbüttel besucht und sich einen Überblick zur Hochwasser-Lage verschafft. In Hornburg in der Gemeinde Schladen-Werla traf er im Bauhof auf Bürgermeister Andreas Memmert und die Landrätin Christiana Steinbrügge, auf den Gemeindebrandmeister Daniel Zalesinski und Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und DRK, die ihm die Lage vor Ort erklärten. Weiterlesen
26.07.2017
Alternativbild
[Aktualisiert um 18:12] Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Wolfenbüttel können bei Bedarf Sandsäcke direkt bei den Gemeinden beziehen. Darauf weist die Abteilung Ordnungs-, Rettungs- und Feuerwehrwesen des Landkreises Wolfenbüttel hin.  Weiterlesen
21.07.2017
Geld Symbolbild
Der Unterhaltsvorschuss wird ausgebaut. Die neue Regelung gilt rückwirkend zum 1. Juli, wie es in einer Pressemitteilung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend heißt. Alleinerziehende im Landkreis sollten daher einen Antrag auf Unterhaltsvorschuss nach den neuen Regelungen noch im Juli 2017 stellen. Weiterlesen
16.06.2017
Alternativbild
Fünfzig Schlüsselakteure aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft haben in Lucklum ein Netzwerk gegründet, um der Elektromobilität in den Alltag des Braunschweiger Landes zu verhelfen. Darunter unter anderem Akteure der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, der Städte und Gemeinden sowie der Energieversorgungsunternehmen und Autohäuser der Region. Weiterlesen
15.06.2017
Alternativbild
180 Konzerte auf über 20 Bühnen an einem Tag in einer Stadt und dazu Workshops, Mitmachaktionen und Informationsstände regionaler Musikinstitutionen und Netzwerkpartner – am 18. Juni 2017 findet in Wolfenbüttel das 4. Regionale Musikfest statt. Weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | >