Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt

Presse

Es wurden 414 Mitteilungen gefunden

04.01.2019
So viele gekrönte Häupter sieht man im Landkreis Wolfenbüttel selten: Rund 60 Sternsingerinnen und Sternsinger im Alter von 5 bis 14 Jahren haben am Freitag, 4. Januar 2019, die Landkreis-Verwaltung besucht. Begrüßt wurden die Schulkinder der Katholischen Schule am Harztorwall und der weiterführenden Schulen in Wolfenbüttel von Landrätin Christiana Steinbrügge im Großen Sitzungssaal.  Weiterlesen
28.12.2018
Die Landrätin Christiana Steinbrügge blickt auf das vergangene Jahr zurück. Weiterlesen
21.12.2018
31 Neubürgerinnen und Neubürger im Landkreis Wolfenbüttel begrüßt. Weiterlesen
18.12.2018
Dorfregion Denkte-Wittmar in das Landesprogramm aufgenommen. Weiterlesen
17.12.2018
„Wir stiften Zukunft!“ – so lautet das Motto der Stiftung Zukunftsfonds Asse. Nach drei Jahren wurde am 22. November 2018 satzungsgemäß ein neuer Vorstand im Stiftungsrat gewählt. Falk Hensel wird ab 2019 für die kommenden drei Jahre dem Rat vorstehen. Zu seinem Stellvertreter wurde Uwe Schäfer gewählt. Schäfer führte den Stiftungsrat von Ende 2015 bis zum Jahreswechsel. Der 15-köpfige Stiftungsrat entscheidet über die Förder- und Tätigkeitsschwerpunkte der Stiftung, beschließt den Stiftungs-Haushalt und legt die Richtlinien für die Gewährung von Geldern fest. Zu den Mitgliedern gehören Vertreterinnen und Vertreter der Samtgemeinden Elm-Asse und Sickte, des Kreistages, ein Vertreter des Amtes für regionale Landesentwicklung des Landes Niedersachsen sowie ein Vertreter des Bundes. Zu den Organen der Stiftung gehört auch der Vorstand mit drei Mitgliedern, der die Stiftung führt und vertritt. Die Gremienarbeit und die Bearbeitung von Anfragen und Anträgen erfolgt durch eine Stiftungsverwaltung. Weiterlesen
14.12.2018
Landrätin empfängt Jugendliche aus Polen, Russland und Wolfenbüttel. Weiterlesen
12.12.2018
Aufsichtsrat bestätigt strategische Neuausrichtung ab 2019. Weiterlesen
11.12.2018
Mit dem 11. Januar 2019 wird der Landkreis Wolfenbüttel eine neue Verwaltungsstruktur haben. Aus vier werden dann fünf Dezernate, zudem gibt es zwei neue Dezernenten. Für das Dezernat I Zentrale Dienste wird Heiko Beddig Dezernent. Als Erster Kreisrat ist er gleichzeitig allgemeiner Stellvertreter der Landrätin. Neu im Dezernententeam ist Bernd Retzki, der auf eine langjährige Berufslaufbahn in den Städten Salzgitter und Seelze sowie dem Berliner Bezirk Treptow-Köpenick zurückblicken kann. Er wird das neue Dezernat IV Schule, Jugend und Soziales leiten. Der Kreistag hatte sich in einer Sondersitzung am 23. Mai 2018 für diese neue Struktur und den ersten Kreisrat entschieden. Retzki wurde von den Kreistagsabgeordneten am 19. November des Jahres gewählt. Am Montag, 10. Dezember 2018, wurde die neue Struktur sowie die neuen Dezernenten im Kreishaus vor der Presse vorgestellt. Weiterlesen
07.12.2018
Die 29. Örtliche Pflegekonferenz im Landkreis Wolfenbüttel findet am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 um 16 Uhr im großen Sitzungssaal der Landkreisverwaltung in der Bahnhofstraße 11 statt. Weiterlesen
06.12.2018
Die Reservistenkameradschaft Hornburg/Schladen hat zwischen dem 9. und dem 18. November in Hornburg, Schladen, Roklum und Dorstadt Spenden in Höhe von rund 2500 Euro gesammelt. Die Kameraden überreichten die Spende gestern an den Kreisverbandsvorsitzenden des Volksbundes für Deutsche Kriegsgräberfürsorge und ersten Kreisrat des Landkreises Wolfenbüttel Martin Hortig. Weiterlesen
06.12.2018
Bauverwaltung sucht den Dialog mit Unternehmen und Planern und gibt Serviceversprechen. Weiterlesen
05.12.2018
Tunnel ermöglicht Zugang zu beidseitigen P+R-Plätzen. Weiterlesen
04.12.2018
Die Untere Naturschutzbehörde hat im Naturschutzgebiet Weddeler Teich Stauanlagen bauen lassen. Diese Maßnahme wurde durch die NBank im Rahmen der EFRE- und der ESF-Förderung mit Mitteln der Europäischen Union gefördert. Weiterlesen
30.11.2018
In Erkerode, an den Hängen des Elms, steht ein einzigartiges Baudenkmal: Es ist mit 43 Jahren nicht nur das jüngste denkmalgeschützte Haus im Landkreis Wolfenbüttel, sondern auch aufgrund der verwendeten Baustoffe bemerkenswert: Es ist aus Kunststoff. Bewohnt wird das Haus von Sonja Saalfeld und Peter Glaser. Jetzt muss die große Fensterfront des 1975 gebauten Hauses denkmalgerecht saniert werden. Dazu haben die beiden einen Antrag bei der Denkmalpflege im Landkreis gestellt. Die Verwaltung fördert derzeit mit einem besonderen Programm denkmalgerechte Sanierungen. Weiterlesen
30.11.2018
Abwärme kleiner und mittelständischer Unternehmen soll der Wirtschaft helfen und zum Klimaschutz beitragen. Weiterlesen
29.11.2018
Gegen einen grippalen Infekt helfen in aller Regel bewährte Hausmittel. Die echte Grippe (Influenza) ist aber eine ernstzunehmende Krankheit, die schwer verlaufen und zum Tod führen kann. Das Gesundheitsamt im Landkreis Wolfenbüttel bietet daher einen Impftag gegen Grippe am 6. Dezember 2018, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr, an. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Für Kundinnen und Kunden der AOK, DAK, BARMER und TKK ist die Impfung kostenfrei, da das Amt direkt mit den Krankenkassen abrechnet. Alle anderen erhalten eine Rechnung über die Kosten, die 13 Euro betragen. Die meisten Krankenkassen übernehmen die Kosten der Grippeimpfung auch für Personen, die nicht besonders gefährdet sind. Das sollte vor der Impfung mit der jeweiligen Krankenkasse geklärt werden. Weiterlesen
28.11.2018
„Haus & Hof“ – diese beiden Begriffe geben den thematischen Rahmen für die über 30 Autorenbeiträge im Heimatbuch 2019. Am vergangenen Montag, 26. November 2018, wurde es im Dettumer Dorfgemeinschaftshaus, dem „Beeke Hus“, vor über 80 Gästen vorgestellt. Weiterlesen
23.11.2018
System zur Satellitensteuerung und Überwachung des Weltraums gewinnt Ideenwettbewerb. Weiterlesen
22.11.2018
Bürgerinnen und Bürger, die Anregungen, Wünsche und Ideen für den Landkreis Wolfenbüttel haben, können ab sofort das Bürgerbeteiligungsforum auf der Internetseite des Landkreises verwenden. Hier können online und öffentlich Ideen und Vorschläge eingereicht, bewertet und diskutiert werden. Weiterlesen
19.11.2018
Talk-Runde am 26.11.2018 ab 16.30 Uhr bei der Allianz für die Region. Weiterlesen
16.11.2018
Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge betreut 2,6 Millionen Soldatengräber in 45 Ländern. Allein auf dem größten deutschen Soldatenfriedhof in Westeuropa, im belgischen Lommel, sind über 39.000 Soldaten bestattet. Die Reservistenkameradschaft Hornburg/Schladen war im Juni 2018 für einen elftägigen Pflegeeinsatz auf dem Friedhof Lommel, rund 20 Kilometer südlich von Eindhoven. Für Ihren Einsatz wurden die neun Soldaten nun geehrt. Den Festakt nahm der Geschäftsführer des Wolfenbütteler Kreisverbandes des Volksbundes, Stephan Thiele, in der Landkreisverwaltung vor. Weiterlesen
15.11.2018
Der Bagger ist ein ungewohnter Anblick im Landschaftsschutzgebiet Herzogsberge (LSG Herzogsberge) in Cremlingen. Durch die dort stattfindenden Arbeiten sollen die Teiche dort als Lebensraum für Kreuz- und Knoblauchkröten aufgewertet werden. Diese sind in den vergangenen Jahren immer mehr verlandet und zugewachsen, so dass die Amphibien keine geeigneten Laichgewässer vorfanden. Die Arbeiten zur ökologischen Aufwertung hatten sich verzögert und waren ursprünglich für den Oktober geplant. Am Mittwoch, 14. November 2018, haben die Arbeiten begonnen. Wenn die Witterung es zulässt, sollen die Arbeiten in zwei bis drei Wochen abgeschlossen sein. Weiterlesen
08.11.2018
Wo beginnt Demokratie und wo endet sie? Das war die Leitfrage zur Demokratiekonferenz „Werkstatt für Vielfalt“ in die Wolfenbütteler Kommisse Ende Oktober. Rund 70 Teilnehmende folgten der Einladung und beteiligten sich an den Workshops, Gesprächsgruppen und Diskussionen zu den Themen gesellschaftliche Teilhabe, Populismus sowie interkulturellem Austausch. Die Veranstaltung richtete sich an Menschen aus Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik, die sich über die Partnerschaft für Demokratie informieren mochten und Partner für eigene Projektideen suchen. Organisiert wurde die Demokratiekonferenz von Katja Schlager von der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wolfenbüttel sowie von Besnik Salihi und Axel Klingenberg von der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Weiterlesen
07.11.2018
Frauen, die nach einer familienbedingten Pause wieder ins Berufsleben zurückkehren, stehen oftmals vor großen Hindernissen: Das sind beispielsweise zu wenig Angebote für die Kinderbetreuung oder fehlende Teilzeitstellen. Aber auch die eigenen Ängste können lähmen. Unterstützung bietet die neue Kampagne „Motivation W“, die die Städte Wolfsburg und Braunschweig, die Landkreise Peine und Wolfenbüttel, die Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar und die Allianz für die Region GmbH Anfang August auf den Weg gebracht haben. So werden verschiedene Workshops und Veranstaltungen für eine selbstsichere Rückkehr ins Berufsleben angeboten. Sie richten sich an Frauen, die vor allem aufgrund von Familienaufgaben aus dem Beruf ausgestiegen und bisher noch nicht zurückgekehrt sind. Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | >