Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt

Presse

Es wurden 414 Mitteilungen gefunden

28.08.2017
Marco Failla ist neuer Kreisheimatpfleger im Landkreis Wolfenbüttel. Am vergangenen Montag hat Landrätin Christiana Steinbrügge dem 35-jährigen Historiker die Ernennungsurkunde überreicht. Failla studiert in Braunschweig Geschichte und Englisch auf Lehramt. „Ich empfinde das Amt als eine Ehre.Für jemanden, der Geschichte so liebt wie ich, ist das ein logischer Schritt“, sagte Failla zur Ernennung. Im Oktober ist die erste Veranstaltung mit den Ortsheimatpflegerinnen und –pflegern geplant. Dort möchte Failla Interessierten zum Umgang mit Archivgut informieren. Seinen Arbeitsschwerpunkt legt er darauf, Geschichte für viele Menschen erlebbar zu machen und sich im Landkreis zu vernetzen. Weiterlesen
25.08.2017
„Das Dorf lebt!“ – davon konnten sich die Gäste der After Work Party des Netzwerks „Marktplätze“ am letzten Donnerstag überzeugen. Mehrere hundert Besucher verweilten im lauschigen Innenhof des Bildungszentrums, unterhielten sich bei Cocktail und guter Musik. 20 Aussteller, die meisten aus den Dörfern des Landkreises Wolfenbüttel, hatten den Hof bei bestem Wetter in einen stimmungsvollen „Marktplatz der Marktplätze“ verwandelt. Sie luden ein zum Probieren, Genießen, Kaufen und Sich-Informieren, was in den Dörfern auf liebevoll handwerkliche Weise produziert und angeboten wird. Weiterlesen
25.08.2017
Viele Unternehmen im Landkreis Wolfenbüttel suchen noch Auszubildende und viele junge Menschen suchen noch eine Ausbildungsstelle. Auf der Ausbildungsmesse Sprungbrett 2017 in der Carl-Gotthard-Langhans-Schule haben beide Gruppen am 20. September die Chance, miteinander ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es, bisher unversorgten Jugendlichen noch für 2017 einen Ausbildung oder eine andere Qualifizierung zu verschaffen sowie Unternehmen zu helfen, ihre offenen Stellen zu besetzen. Bereits 15 Unternehmen nehmen an der Messe teil und haben zum Teil gleich mehrere Ausbildungsplätze im Angebot. Weiterlesen
23.08.2017
Mobil ohne Auto? Das ist auf dem Lande häufig sehr schwierig, vor allem dort, wo Busse und Bahnen allzu spärlich fahren. Kinder und Jugendliche sind ohnehin betroffen, mit dem demografischen Wandel auch zunehmend ältere Menschen. Dabei ist klar: Gute Mobilitätsangebote sind ein entscheidender Faktor für die Lebensqualität und die Zukunftsfähigkeit von Dörfern. Weiterlesen
19.08.2017
„Das Dorf lebt!“ - Davon wollen die Macher der After-Work-Party am kommenden Donnerstag (24. August) die Einwohner des Landkreises Wolfenbüttel überzeugen. Von 17 bis 20 Uhr wird der Innenhof des Bildungszentrums (Harzstraße 2-5), bei hoffentlich gutem Wetter, zu einer stimmungsvollen Partymeile mit inhaltlichem Anspruch. Weiterlesen
17.08.2017
Was man alles in der Natur machen kann haben 20 bis 25 Kinder im Sommerferienprogramm des Stadtteiltreffs Auguststadt erlebt. In einem Programm rund um die Natur lernten die Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren, was man alles mit Kräutern anstellen kann – etwa Beete bepflanzen, Pizza backen oder einen Tee zubereiten. Weiterlesen
10.08.2017
Der Landkreis Wolfenbüttel und die Braunschweiger Zeitung/Wolfenbütteler Zeitung bitten die Bürgerinnen und Bürger der Region gemeinsam um Spenden. Wir veröffentlichenden Artikel der Braunschweiger Zeitung/Wolfenbütteler Zeitung ungekürzt: Weiterlesen
07.08.2017
Anfang 2016 wurde vom Rat der Gemeinde Cremlingen der Bau von zwei Wohnhäusern im Mischgebiet „Im Rübenkamp“ beschlossen. Der Landkreis Wolfenbüttel hatte unter dem Blickwinkel der hohen Zahl der Zuweisungen von Flüchtlingen und dem damit verbundenen Unterbringungsproblem kreisangehöriger Gemeinden eine Konzeptstudie zum Bau von Wohnhäusern in Stahlbeton-Skelett-Bauweise und hohem Energiestandard erstellt. Weiterlesen
04.08.2017
Für acht junge Menschen hat am Dienstag ein neuer Abschnitt in ihrem Leben begonnen. Sie begannen um 9 Uhr eine Ausbildung, Studium oder Jahrespraktikum in der Verwaltung des Landkreises Wolfenbüttel. Weiterlesen
03.08.2017
Zehn, zum Teil schwere, Motorradunfälle seit 2014 – die Kurve am Parkplatz auf der K 83 zwischen Werlaburgdorf und Altenrode ist eine Gefahrenstelle. „Es betrifft vor allem junge, männliche Fahranfänger. Bei neun der zehn Unfälle waren die beteiligten Personen junge Männer“, hat Jürgen Fricke die Unfallhäufung erklärt. Weiterlesen
02.08.2017
Im Bundesvorhalt des Roten Kreuzes stehen für Katastrophenfälle 800 Geräte zur Verfügung. Der Wolfenbütteler Kreisverband ermittelt momentan mit den Gemeinden den Bedarf an professionellen Bautrocknern und Hochleistungslüftern in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten. „Es empfiehlt sich, möglichst schnell mit dem Trocknen zu beginnen - insbesondere bei Fachwerkhäusern“, berichtet Michael Wolff. Weiterlesen
02.08.2017
Über eine Woche hält das Hochwasser die Menschen im Landkreis Wolfenbüttel jetzt schon in Atem. Der entstandene Schaden ist hoch und nicht jeder Betroffene wird ihn alleine stemmen können. Weiterlesen
02.08.2017
[aktualisiert 13:57 Uhr] Der Halt Börßum wird heute, 02.08.17 um 16:00 Uhr wieder freigeben. Bis zur Freigabe des Halts bleibt der Schienenersatzverkehr ... weiterlesen
30.07.2017
Die Hochwasserlage in Wolfenbüttel entspannt sich weiter. Der Oker-Pegel geht zurück, die Feuerwehrkräfte kehren langsam in den „Normalmodus“ zurück. Das meldet die Stadt Wolfenbüttel in einer Mitteilung. Weiterlesen
28.07.2017
Die Landrätin Christiana Steinbrügge hat nach Beratung des Katastrophenstabes um 15:50 den Katastrophenfall Hochwasser in Wolfenbüttel aufgehoben. Der Stadt Wolfenbüttel wurde aber zur Gefahrenabwehr weiterhin die technische Unterstützung der Einsatzkräfte angeboten. Die Stadt Wolfenbüttel prüft den Bedarf. Weiterlesen
27.07.2017
Die Bewerbungsfrist für eine Ausbildung ab August 2018 im Landkreis Wolfenbüttel endet am 30. September diesen Jahres. Das gilt auch für den Bachelor-Studiengang Allgemeine Verwaltung. Die Studieninhalte werden an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen (NSI-HSVN) gelehrt. Weiterlesen
27.07.2017
Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat heute Mittag den Landkreis Wolfenbüttel besucht und sich einen Überblick zur Hochwasser-Lage verschafft. In Hornburg in der Gemeinde Schladen-Werla traf er im Bauhof auf Bürgermeister Andreas Memmert und die Landrätin Christiana Steinbrügge, auf den Gemeindebrandmeister Daniel Zalesinski und Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und DRK, die ihm die Lage vor Ort erklärten. Weiterlesen
21.07.2017
Der Unterhaltsvorschuss wird ausgebaut. Die neue Regelung gilt rückwirkend zum 1. Juli, wie es in einer Pressemitteilung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend heißt. Alleinerziehende im Landkreis sollten daher einen Antrag auf Unterhaltsvorschuss nach den neuen Regelungen noch im Juli 2017 stellen. Weiterlesen
16.06.2017
Fünfzig Schlüsselakteure aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft haben in Lucklum ein Netzwerk gegründet, um der Elektromobilität in den Alltag des Braunschweiger Landes zu verhelfen. Darunter unter anderem Akteure der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, der Städte und Gemeinden sowie der Energieversorgungsunternehmen und Autohäuser der Region. Weiterlesen
12.06.2017
Vertreterinnen und Vertreter des Landkreises Wolfenbüttel, der Mitgliedsgemeinden und der Ost-falia Hochschule für angewandte Wissenschaften haben am 12. Juni ein Eckpunktepapier zur Elektro-Mobilität unterschrieben. Zu den in der Absichtserklärung gesteckten Zielen gehört der Ausbau der Ladeinfrastruktur, die Erhöhung des Anteils von E-Autos und E-Bikes in den Fuhrparks der Verwaltungen sowie der Aufbau eines Car-Sharing-Systems mit E-Autos. Weiterlesen
23.05.2017
Zwei Cocktails, einmal mit und einmal ohne Alkohol, hat die neun-köpfige Jury zu ihren Favoriten gewählt. Dabei standen zehn verschiedene Getränke-Kreationen zur Auswahl. Der „Försters Punch“ von Leona Finke von der Güterverwaltung Reinau aus Lucklum überzeugte mit der Kombination von Kräuterlikör und Kirsch-Bananen-Saft. Der nicht-alkoholische Erdbeer-Holunder-Apfel-Shake von Marliese Schulz aus Wolfenbüttel schmeckte der Jury aufgrund der gelungenen Fruchtsaft-Kombination. Logistische Unterstützung gab die Firma Cocktailrent aus Cremlingen. Weiterlesen
26.04.2017
Die Berufsbildenden Schulen des Landkreises haben zurzeit Besuch aus Wrzesnia: Im Rahmen des regelmäßigen Austausches mit der Zespol Szkol Politechnicznych ist wieder eine Schülergruppe aus dem Partnerkreis des Landkreises zu Besuch. Stellvertretender Landrat Uwe Schäfer hat die zwanzig polnischen Jugendlichen im Alter von 16 bis 18 Jahren, die begleitenden Lehrkräfte und die deutschen Gastgeber im Namen des Landkreises offiziell empfangen und begrüßt. Weiterlesen
19.04.2017
Der Tod des Schulleiters der Elm-Asse-Schule Ulrich Bosse hat in der Landkreisverwaltung große Betroffenheit ausgelöst. „Herr Bosse war ein engagierter und erfahrener Schulleiter und wurde von der Lehrerschaft und Schülerschaft sehr geschätzt. Sein Tod hat uns tief betroffen gemacht. Wir trauern mit seiner Familie“, so die Leiterin des Schulreferats Gudrun Wollschläger. Weiterlesen
18.04.2017
Der Landkreis fördert ab sofort Gebäude-Modernisierungen, die den Energieverbrauch in den Haushalten verringern. Dies gilt für private Haushalte sowie für Kommunen und Vereine. Privathaushalte werden mit bis zu 2.000 Euro pro Immobilie gefördert. Weiterlesen
13.04.2017
Wie kann ich geflüchtete und zugewanderte Menschen unterstützen? Bin ich im Ehrenamt versichert? Wie gehe ich mit traumatisierten Menschen um? Das Bildungszentrum im Landkreis Wolfenbüttel (BIZ) bietet zu diesen Fragen eine Qualifizierung zur Integrationsbegleitung an. Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | >