Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:

Aktuelles

Es wurden 371 Mitteilungen gefunden

29.05.2019
Waldstück
Im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung zur Sicherung der Natura 2000-Gebiete (hier FFH-Gebiet Nr. 120 „Hainberg, Bodensteiner Klippen“ und Nr. 389 „Nette und Sennebach“) ist beabsichtigt, die bestehende Landschaftsschutzgebietsverordnung „Hainberg, Wohldenberg, Braune Heide, Klein Rhüdener Holz und angrenzende Landschaftsteile“ an die Regelungen des Bundesnaturschutzgesetzes vom 29.07.2009 und den damit verbundenen fachlichen Anforderungen anzupassen. Weiterlesen
29.05.2019
Einweihung Radweg K5
Endlich runter von der Landstraße: Ein neuer Radweg verbindet Apelnstedt und Sickte und sorgt für eine sichere Fahrt mit dem Rad. Der rund 570 Meter lange Radweg wurde in sechs Wochen im Auftrag des Tiefbaubetriebs im Landkreis Wolfenbüttel gebaut. Bisher endete der Radweg von Apelnstedt am Kreuzungsbereich der L 631/K5 (Apelnstedter Kreuzung). Der neue Radweg verläuft jetzt nördlich der Apelnstedter Kreuzung in Richtung Hötzum. Kurz hinter dem Gewässer Feuergraben trifft der Radweg auf einen beschilderten und asphaltierten Feldweg, der nach Sickte führt und so eine Verbindung für Radfahrende zwischen den Orten schafft. Mit dem neugebauten Weg ist ein weiteres Teilstück der Radverbindung zwischen Sickte und Salzdahlum fertiggestellt worden. Weiterlesen
28.05.2019
Screen_verwaltungswirt
Welche Berufe bildet der Landkreis Wolfenbüttel aus? Was macht eigentlich eine Verwaltungswirtin? Und welche Aufgaben hat die Landkreisverwaltung eigentlich? Diese Fragen und noch viele mehr werden in den neuen Videos beantwortet, die speziell für junge Menschen gemacht wurden, die an einer Ausbildung im Landkreis Wolfenbüttel interessiert sind. Weiterlesen
26.05.2019
Symboldbild Wahl_ankreuzen
Über 96.000 Wahlberechtigte im Landkreis Wolfenbüttel können zur EU-Parlamentswahl am Sonntag, 26. Mai 2019, ihre Stimme abgeben. Zur Wahl stehen 40 Parteien. Mit ersten Ergebnissen wird gegen 18:45 Uhr gerechnet, das vorläufige amtliche Endergebnis wird gegen 21 Uhr erwartet. Die Wahlergebnisse werden auf der Homepage des Landkreises präsentiert. Über die App „Votemanager“ können die Ergebnisse auf Smartphones und Tablets angezeigt werden. Am Wahlabend ist die Landkreisverwaltung ab 15:30 Uhr geöffnet. Im Großen Sitzungssaal, Bahnhofstraße 11 in Wolfenbüttel, Ebene 3, werden die Ergebnisse auf einer Leinwand ab 18 Uhr angezeigt. Weiterlesen
23.05.2019
Abgeordnete setzen Zeichen
Der Landkreis Wolfenbüttel bekennt sich klar zu Europa und zu den europäischen Werten. Das bekräftigte der Kreistag während seiner Sitzung am vergangenen Montag, 20. Mai 2019. Die Kreistagsabgeordneten stimmten mehrheitlich für den Beitritt zum „Memorandum für Niedersachsen“. Am kommenden Sontag, 26. Mai 2019, ist die Wahl zum Europäischen Parlament. Landrätin Christiana Steinbrügge und die Mitglieder des Kreistages rufen die Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Weiterlesen
22.05.2019
PM_Abschluss_Stille_Reserve
Was brauchen Frauen für einen gelungenen Wiedereinstieg ins Berufsleben? Wie nutzen Unternehmen das Potenzial der so genannten stillen Reserve? Mit diesen und weiteren Fragen haben sich die Städte Braunschweig und Wolfsburg, das Jobcenter des Landkreises Peine und der Landkreis Wolfenbüttel, die Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar und die Allianz für die Region GmbH zwei Jahre lang intensiv beschäftigt. Sie analysierten Ausgangssituationen, führten Befragungen durch und organisierten Netzwerktreffen sowie Coachings und Workshops. Außerdem brachten die Beteiligten auf diversen Veranstaltungen Arbeitgeber und potenzielle Berufsrückkehrerinnen zusammen. Ziel des Projekts „Fachkräftepotenzial Stille Reserve“ war es, mit dem Fachkräftebündnis Südostniedersachsen das Potenzial der stillen Reserve zu aktivieren, potenzielle Arbeitskräfte zu motivieren und für den regionalen Arbeitsmarkt zu gewinnen. Gestern wurde das Projekt mit einer Abschlusstagung im Haus der Wissenschaft in Braunschweig offiziell beendet und die Arbeit der Projektpartner gewürdigt. Sie nutzen die Erkenntnisse und Impulse nun für ihre weitere Arbeit am Thema Wiedereinstieg ins Berufsleben. Weiterlesen
21.05.2019
Asse 2 Begleitgruppe stellt neue Wissenschaftler vor
Die Fachleute unterstützen ab sofort die Arbeitsgruppe Optionen - Rückholung. Weiterlesen
20.05.2019
ELMO
Im Straßenbild am Elmrand sind seit kurzer Zeit gelegentlich Fahrzeuge mit ungewöhnlichen Aufklebern zu sehen: „Mein Auto – dein Auto“ oder „Gemeinsam mobil“ heißt es da. Damit macht der Verein Elm mobil auf sich und seine Aktivitäten aufmerksam. „Wir haben in unserem ersten Jahr seit der Gründung schon einiges bewegt“ sagt der Vorsitzende Peter Sauer, „bewegt in Richtung einer sozialen, preisgünstigen und ökologischen Mobilität auch auf dem Land, von der alle Menschen profitieren!“ Weiterlesen
17.05.2019
Logo BraunschweigerLANDpartie
Über 50 Veranstaltungen in über 20 Orten haben viele Menschen Ende April zur 1. BraunschweigerLANDpartie in die Region zwischen Elm und Asse gelockt. Für den Landkreis Wolfenbüttel, der die Koordination der Landpartie übernahm, ein Grund zu sagen: Auch 2020 wird es eine BraunschweigerLANDpartie als Fahrradevent geben. Der Landkreis möchte nun von den Besucherinnen und Besucher der Landpartie wissen, wie sie die Landpartie erlebt haben. Gleichzeitig ruft der Landkreis Wolfenbüttel dazu auf, Ideen für die kommende Landpartie 2020 zu geben. Der Landkreis kann über E-Mail und über die Online-Bürgerbeteiligung kontaktiert werden. Weiterlesen
16.05.2019
Organisatoren
14 Schülerinnen und Schüler aus dem französischen Cachan im Altern von 11 bis 13 Jahren haben Ende April den Landkreis besucht. Die Kinder aus der Partnerstadt des Landkreises erlebten eine aufregende Zeit in den Gastfamilien, an der Oberschule Sickte (OBS Sickte) sowie mit einem umfangreichen Programm. Der Schulaustausch mit Cachan besteht seit vielen Jahren. Ende Mai werden Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis ihre neuen Freunde in Frankreich besuchen. Weiterlesen
14.05.2019
Schubertiade im Lessingtheater
Drei Konzerte von Berufs- und Laienmusikern. Weiterlesen
13.05.2019
Alternativbild
Finanzielle und rechtliche Fragen, persönliche Konflikte und emotionale Belastungen sind die häufigsten Themen, die Frauen mitbringen, wenn sie eine Schwangerschaftsberatungsstelle aufsuchen. Das Netzwerk Frühe Hilfen im Landkreis Wolfenbüttel unterstützt Familien besonders frühzeitig zu diesen Fragen. In Stadt und Landkreis Wolfenbüttel stehen für die Beratung rund um Schwangerschaft und Geburt vier verschiedene Anlaufstellen zur Verfügung: pro familia, AWO-Familienberatungszentrum, Evangelische Familienbildungsstätte (EFB), Gesundheitsamt. Dort können sich Schwangere und Familien informieren und unterstützen lassen. Weiterlesen
09.05.2019
Europawahl 2019 - Leichte Sprache
Am 26. Mai 2019 ist Europa·wahl: Dann können Sie die Abgeordneten ins Europa·parlament wählen. Was ist die Europa·wahl? Wen kann man wählen? ... weiterlesen
07.05.2019
Alternativbild
Entgegen den ursprünglichen Plänen und Verlautbarungen soll die Braunschweigische Landessparkasse (BLSK) jetzt Teil der NORD/LB bleiben. Bliebe es bei dieser Entscheidung, wissen wir, dass die NORD/LB von der BLSK einen nennenswerten Beitrag zur Konsolidierung der NORD/LB erwartet. Das bedeutet Personalabbau und Schließung von Filialen. Weiterlesen
07.05.2019
Alternativbild
Zwischen Klein Dahlum und der Bundesstraße 82 in der Samtgemeinde Elm-Asse wird der Landkreis Wolfenbüttel die Fahrbahn sanieren. Die Maßnahme findet unter Vollsperrung statt und beginnt am Mittwoch, 8. Mai 2019. Weiterlesen
06.05.2019
Alternativbild
An den Kreisstraßen 27 und 28 bei Groß Biewende in der Samtgemeinde Elm-Asse wird die Fahrbahn saniert. Die Straßenbaumaßnahmen sind ab dem 8. Mai geplant, die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Bauarbeiten betreffen die Ortsdurchfahrt in Groß Biewende (Hauptstraße) sowie im weiteren Verlauf die Kreisstraße bis zur Abzweigung nach Kalme. Weiterlesen
02.05.2019
BraunschweigerLandPartie 2019
Über 50 Veranstaltungen lockte Menschen in die Region zwischen Elm und Asse. Weiterlesen
30.04.2019
Biotop-Trittstein
Es ist das erste Projekt seiner Art im Landkreis Wolfenbüttel: Der Landwirt Christian Linne aus Sottmar stellt einen Teil seines Ackerlandes auf Dauer für den Naturschutz zur Verfügung. Die 1,7 Hektar große Fläche (etwa 2,5 Fußballfelder) wird mit Gehölzen und Bäumen bepflanzt und soll als Biotop vielen Tier- und Pflanzenarten eine dauerhafte Heimat bieten. Das Land bleibt im Besitz des Landwirts, die neue Nutzung wird aber als Baulast und im Grundbuch eingetragen und so die Fläche dauerhaft für den Naturschutz gesichert. Das neuartige Modell für den Naturschutz wurde von der AG Biotopvernetzung entwickelt. Am Montag, 29. April 2019, wurde das Projekt offiziell vorgestellt. Weiterlesen
24.04.2019
Alternativbild
Am 22. Mai 2019 bietet die Wirtschaftsförderung des Landkreises Wolfenbüttel in Kooperation mit der Allianz für die Region einen kostenfreien Sprechtag zum Thema Unternehmensnachfolge außerhalb der Familie an. Hierbei sind zum einen Unternehmerinnen und Unternehmer angesprochen, die eine Übergabe ihres Unternehmens aktuell oder zu einem späteren Zeitpunkt planen. Zum anderen sind Gründungswillige eingeladen, die sich eine Unternehmensgründung in Form einer Übernahme eines gut funktionierenden Betriebes vorstellen können. Weiterlesen
23.04.2019
Alternativbild
Europas Errungenschaften stehen auf dem Spiel: Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, politische Stabilität und Sicherheit, gemeinsame Rechts- und Sozialstandards, offene Grenzen und der freie Warenverkehr. Von Paris bis Budapest, von London bis Ankara fordern populistische und (rechts-)nationale Strömungen die Gemeinschaft Europas heraus. Grund genug für die Bewegung »Pulse of Europe« diesen Tendenzen friedlich, aber entschieden entgegenzutreten. Weiterlesen
18.04.2019
Mitglieder Mühlenverein Abbenrode
Die Bockwindmühle ist das Erkennungszeichen Abbenrodes in der Gemeinde Cremlingen. Seit 1981 macht der Mühlenverein in dem kleinen 500-Einwohner-Ort die Geschichte der Müllerei erlebbar. Rund 15 aktive Mitglieder kümmern sich dabei auch um den Erhalt der Bockwindmühle und der angrenzenden Motormühle. Seit 2017 zeigt der Mühlenverein mit der kleinen Heimatstube im ehemaligen Haus des Müllers, wie das Alltagsleben der Menschen im 19. Jahrhundert und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aussah. Zur BraunschweigerLANDpartie am 28. April 2019 heißt der Mühlenverein Besucherinnen und Besucher willkommen. Auch das Mühlencafé ist geöffnet. Weiterlesen
11.04.2019
Plakat Gewässerwoche Schunter
Niedersachsens zweite Gewässerwoche bietet attraktives Programm. Zeitraum: 19. Mai - 26. Mai 2019. Weiterlesen
11.04.2019
Alternativbild
In den bisherigen Diskussionen um die Zukunft der NORD/LB haben sich die kommunalpolitischen Vertreter aus dem Verantwortungsbereich der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK) stets konstruktiv eingebracht und alles unterlassen, was eine nachhaltige Sicherung der Landesbank negativ beeinträchtigen könnte. Klar war für uns aber immer auch, dass der Fortbestand der Sparkasse nicht nur gesichert, sondern deren Eigenständigkeit weiter ausgebaut werden sollte. Mehrfach haben wir diesbezüglich betont, mehr Verantwortung auch als Träger übernehmen zu wollen. Weiterlesen
11.04.2019
Der Tumulus in Evessen prägt das Ortsbild.
Evessen bereitet sich auf die 1. BraunschweigerLANDpartie am 28. April vor. Höfe, Werkstätten und Handwerksbetriebe öffnen an diesem Sonntag Tür und Tor. Für alle Fahrradfreunde, die an diesem Tag an der Landpartie teilnehmen, wird viel angeboten. Dazu haben sich viele Menschen im Ort zusammengefunden, um die Veranstaltungen an diesem Tag zu planen. Zudem gibt es Führungen durch die romanische Wehrkirche und zum „Tumulus“, einem bronzezeitlichen Grab. Evessen ist nicht nur ein geschichtsträchtiger Ort, auch erdgeschichtlich kann der Ort im nahen Erlebnissteinbruch erfahren werden. Weiterlesen
09.04.2019
Alternativbild
Jugendliche aus einem anderen Land und eine andere Kultur kennenlernen – das Internationale Jugendbüro bringt Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren zusammen. Weiterlesen
Seite: << | < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ... 15 | > | >>