Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:

Anmeldung zum Inklusions-Workshop

Vor zehn Jahren, am 26. März 2009, ist die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland in Kraft getreten. Hierzu hat die Landesregierung 2017 einen ersten Aktionsplan „Inklusion“ vorgelegt, im Rahmen dessen die Rechte der Menschen mit Behinderungen umgesetzt werden solle. Da Inklusion die volle und gleichberechtigte Teilnahme aller Menschen am Leben in der Gemeinschaft sichern soll, ist die Umsetzung der Konvention eine wichtige Aufgabe, der sich alle Behörden stellen müssen.

Aus diesem Grund möchte der Landkreis einen eigenen „kommunalen Handlungsplan Inklusion“ erstellen und ruft daher zum Mitmachen und Gestalten beim 1. Wolfenbütteler-Inklusions-Workshop auf. Er findet statt am 2. Oktober 2019, in der Lindenhalle Wolfenbüttel, Halberstädter Str. 1A, 38300 Wolfenbüttel. Weitere Informationen können auch in dem Flyer nachgelesen werden:

Inklusionsworkshop - Flyer (PDF, 223 kB)

Mach mit – wir brauchen deine Ideen!

Deine Ideen kannst Du bis zum 10. September 2019 in unserem Bürgerbeteiligungsforum einreichen. 

Anmelden kannst Du Dich über das unten angegebene Online-Formular.

Eine Anmeldung ist alternativ auch über Frau Heintzen möglich:

Telefon: 05331 84217
Fax: +49 5331 84320
T.Heintzen@lk-wf.de
Raum: SZ-201
Ihre persönlichen Angaben

Um die Möglichkeiten Ihrer Beteiligung an der Inklusions-Konferenz bestmöglich vorbereiten zu können, bitten wir Sie an der Programmgestaltung mitzuwirken.
Bitte wählen Sie aus den nachfolgenden Themen die Workshops aus, an denen Sie teilnehmen möchten. Anhand der eingehenden Anmeldungen werden die einzelnen Workshops vorbereitet.

Ich interessiere mich für

Datenschutz

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)