Sprungziele
Suche
© Pixabay
Inhalt

Fachstelle Frühe Hilfen

Frühe Hilfen

  • bieten Unterstützung und Hilfen für Eltern und ihre 0 – 3jährigen Kinder
  • können schon in der Schwangerschaft beginnen
  • richten sich zum Teil an alle, und manchmal auch an Familien mit besonderen Problemlagen
  • haben eine gute Entwicklung von Kindern zum Ziel
  • sollen helfen, dass Elternschaft Freude mit sich bringt
  • fördern die Eltern-Kind-Beziehung
  • machen Angebote, den Alltag zu entlasten

Angebote der Frühen Hilfen im Landkreis Wolfenbüttel

  • Babybegrüßung
  • Familienhebammen
  • Beratung für Eltern mit Babys und Kleinkindern
  • Vor Ort Sprechzeiten im Städtischen Klinikum Wolfenbüttel
  • Informationsbörse über weitere regionale Angebote im Landkreis
  • Vernetzung – Fachberatung - Fortbildung

Alle Angebote sind für Eltern und Kinder kostenfrei und unterliegen der Freiwilligkeit.

Es ist uns ein Anliegen, möglichst passgenaue Hilfen für Eltern und Kinder zu entwickeln. Wenn es den Eltern gut geht, ist eine wichtige Voraussetzung geschaffen, dass es auch dem Baby gut gehen kann.

Die Angebote des Landkreises Wolfenbüttel sind eingebunden in verschiedene überregionale Netzwerke Früher Hilfen.

Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?

Babybegrüßung

Jedes neu geborene Kind wird im Landkreis Wolfenbüttel willkommen geheißen. Mit einem Anschreiben an die Eltern und einem Begrüßungspaket, das nützliche Informationen und ein kleines Geschenk enthält, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Auf Wunsch kommen wir auch gern zu einem Besuch zu Ihnen nach Hause und informieren Sie in einem Gespräch über Angebote für Familien im Landkreis Wolfenbüttel.

Kontakt

Babybegrüßung

Landkreis Wolfenbüttel

Harztorwall 25
38300 Wolfenbüttel

Familienhebammen

Für Familien, die mehr brauchen…

Eine Familienhebamme begleitet Sie bei Bedarf schon ab der Schwangerschaft und durch das erste Jahr mit Kind bis zum 1. Geburtstag.

Bei den regelmäßigen Hausbesuchen bekommen (werdende) Eltern direkte Hilfe und Beratung zu Fragen der Gesundheit während der Schwangerschaft, im Umgang mit dem Baby, zur Pflege, Ernährung und Begleitung.

Auch die Vorbereitung auf die Geburt und Wochenbettbetreuung, sowie die Zusammenarbeit mit behandelnden Ärzten kann Teil des Angebots sein...

Kontakt

  1. Familienhebammen

    Landkreis Wolfenbüttel

    Harztorwall 25
    38300 Wolfenbüttel

  2. Frau Jagieniak

    Familienhebamme

  3. Frau Lüning

    Familien- Kinderkrankenschwester / Fachkraft Frühe Hilfen

  4. Frau Tavakoli

    Familienhebamme

  5. Frau Zaschenbrecher

    Familienhebamme

Nullbisdrei - Beratung für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern

Bald oder jetzt mit Kind? Alles ist neu, es gibt viele Fragen zur frühkindlichen Entwicklung, z.B. zum Schlafen oder Schreien beim Baby, Eingewöhnungsschwierigkeiten in der Krippe oder Unsicherheiten, wie Verhaltensweisen des Kindes zu verstehen. Egal ob beim ersten Kind oder ob beim nächsten: die Eltern sind neu herausgefordert … - und manchmal wird alles zu viel!?

Wir beraten Sie …

  • zu Fragen, Unsicherheiten und Problemen, die im Zusammenleben einer Familie auftreten können
  • bei psychischen Belastungen oder Erkrankungen der Eltern
  • wenn Sie unsicher sind, ob das alles so richtig läuft, wie es läuft.

Sehen - Verstehen - Handeln

Die entwicklungspsychologische, videogestützte Beratung (EPB) direkt bei Ihnen zu Hause oder in unseren Räumen, unterstützt Sie, Ihr Baby/Kleinkind (noch) besser zu verstehen.

In Sprechstunden für Eltern bieten wir in einzelnen Kitas vor Ort Beratung an, so haben Sie kurze Wege und schnelle Unterstützung.

Vor Ort Sprechzeiten im Städtischen Klinikum

Eine Geburt ist ein einschneidendes Erlebnis für junge Eltern. Meist ist diese Zeit mit großer Freude verbunden, immer mit Veränderung, oft auch mit Belastungen. Die Zusammenarbeit mit dem Klinikum ermöglicht uns, Familien noch früher zu erreichen, um auf Angebote hinzuweisen, die dabei helfen sollen, Unsicherheiten, bestehende Schwierigkeiten oder Ängste zu überwinden oder zu lindern.

Informationen

Das Fach- und Familieninformationssystem gutaufwachsen.de ist eine Informationsquelle für junge Familien und gibt einen Überblick über Angebote der Frühen Hilfen zu unterschiedlichen Themen rund um Kind und Familie. Der Landkreis Wolfenbüttel stellt dort zeitlich begrenzte als auch langfristige Angebote vor.

Vernetzung - Fachberatung - Fortbildung

Frühe Hilfen müssen zunächst erstmal bekannt sein, um angenommen und wirksam werden zu können. Außerdem sollten sie für die verschiedenen Bedürfnisse möglichst passgenau und gut erreichbar sein. Der Aufbau eines Netzwerkes, seine Weiterentwicklung, Pflege und die Koordinierung der verschiedenen Angebote, Leistungen und ihrer Erbringer sind daher ein wichtiger Bestandteil Früher Hilfen. Ein Netz funktioniert eben nur, wenn es trägt und muss dafür engmaschig geknüpft sein.

Regionale und überregionale Kooperation und Vernetzung gewährleistet den fachlichen Austausch, die Qualität und Weiterentwicklung der Angebote für Familien mit Babys und Kleinkindern.

Ein wichtiger Baustein ist dabei der Wolfenbütteler „Runde Tisch Frühe Hilfen“. 

Ergänzend zur Vernetzung bietet die Fachstelle Frühe Hilfen ihre fachliche Expertise z.B. zu frühkindlicher Entwicklung auch im Rahmen von Fortbildungen oder Fachberatungen für andere Hilfeerbringer aus der Jugendhilfe oder dem Gesundheitssystem an.

Das Team der Fachstelle Frühe Hilfen:

ist multiprofessionell besetzt aus den Fachbereichen Psychologie, Psychotherapie, Sozialpädagogik, Geburtshilfe, Kinderkrankenpflege und Kinderheilkunde; die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen darüber hinaus über spezifische beraterische und psychotherapeutische Zusatzqualifikationen für den Arbeitsbereich (z.B. Zusatzqualifikation für Familienhebammen, EPB, STEEP, SKEPT). Ergänzt und unterstützt werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im organisatorischen Bereich durch eine Teamassistentin.

Leitung

  • Herr Hermann (Abteilungsleitung)
  • Frau Scheffer (Teamleitung)

Babybegrüßung

  • Frau Malecki
  • Frau Gramitzky

Koordination der Familienhebammen

  • Frau Ruppelt

Beratung für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern

  • Frau Scheffer
  • Frau Feulner
  • Herr Hermann

Netzwerkkoordination 

  • Frau Feulner

Teamassistenz

  • Frau Buhs