Sprungziele
Suche
Inhalt

Jugendarbeit und Schule

Die Kreisjugendpflege pflegt Kooperationen mit den drei Gymnasien des Landkreises in dessen Rahmen in einer Nachmittags-AG Patenschüler für die fünften Klassen ausgebildet werden. 

Des Weiteren wird seit 2013 am Gymnasium im Schloss das Seminarfach „Tut mitmachen weh?“ für die Oberstufe angeboten. Dabei ist die Kreisjugendpflege in enger Zusammenarbeit mit der verantwortlichen Lehrkraft ebenfalls unterstützend tätig.

Als jüngstes Projekt ist die Ausbildung von Schüler/innen zu Schul-AG Leitungen an der Oberschule Sickte zu nennen. Dies soll auf weitere Schulen ausgeweitet werden.