Sprungziele
Suche
Inhalt

Mistlagerung

Festmist soll bis zur Aufbringung in der Regel auf einer befestigten, wasserdichten Mistplatte mit Aufbringung am Feldrand erfolgen. 

Die Zwischenlagerung von Mist unterliegt jedoch einigen Beschränkungen. Die Beschränkungen sind abhängig von der Art des Mistes (Stallmist, Geflügelkot) und den örtlichen Gegebenheiten (Wasserschutzgebiet, Überschwemmungsgebiet). Festmist soll bis zur Aufbringung in der Regel auf einer befestigten, wasserdichten Mistplatte mit Aufbringung am Feldrand erfolgen.

Kontakt

  1. Herr Kuhlmann

    641

    Landkreis Wolfenbüttel
    Abteilung Wasser- u. Abfallwirtschaft, Bodenschutz

    Bahnhofstraße 11
    38300 Wolfenbüttel

  2. Herr Wisniewski

    641

    Landkreis Wolfenbüttel
    Abteilung Wasser- u. Abfallwirtschaft, Bodenschutz

    Bahnhofstraße 11
    38300 Wolfenbüttel

Dokument

Link