Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
19.07.2018

Wegen Hitze: Straßenbaumaßnahmen und Straßensperrungen an der K 54 in Oelber dauern länger

Die Straßenbaumaßnahmen und Sperrungen an der K54 in Oelber in der Samtgemeinde Baddeckenstedt dauern witterungsbedingt zwei Wochen länger an. Wegen der andauernden Hitze löst sich der nach den Fräsarbeiten verbliebene Restasphalt von der Asphalttragschicht. Deswegen sind weitere Fräsarbeiten nötig, bevor mit der Asphaltierung begonnen werden kann. An den Tagen an denen diese Arbeiten stattfinden ist die Straße auch für Anlieger nicht befahrbar. Darüber werden die Anwohner vorab mit Infoblättern als Postwurfsendung informiert.

Anfang August sollen die Baumaßnahmen beendet sein. Ursprünglich war geplant, an diesem Wochenende die Arbeiten abzuschließen.

Die Verkehrsteilnehmenden können die Baustelle über die Wohngebiete nordwestlich der Lichtenberger Straße umfahren. Eine großräumige Umleitung über Osterlinde, Westerlinde und Wartjenstedt wird eingerichtet. Der Anliegerverkehr ist von der Sperrung befreit.

Die Kreisstraßenmeisterei des Landkreises Wolfenbüttel bittet um Verständnis.